Service

Pflege

Die nachfolgende Pflegehinweise verstehen sich lediglich als Hilfe bei der sachgemäßem Reinigung der PVC Planen. Bei der Reinigung ist mit größter Sorgfalt vorzugehen. Im Einzelfall – je nach Art der Anschmutzung – können auch von den nachfolgend beschriebenen abweichende Reinigungsmaßnahmen erforderlich sein. Für den Erfolg der beschriebenen Maßnahmen und etwaige bei der Reinigung auftretende Schäden im Zusammenhang mit den dargestellten Reinigungsverfahren kann keinerlei Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Insbesondere sind für die Qualität der Reinigungsmittel und für bei deren Anwendung auftretende Schäden allein die Hersteller verantwortlich, die ausdrücklich erklärt haben, dass die betreffenden Mittel zur Reinigung der PVC Planen geeignet sind.

Den oberflächlich anhaftenden Schmutz abspülen. Das Reinigungsmittel, in je nach Verschmutzungsgrad unterschiedlicher Konzentration (nach Gebrauchsanweisung), auf die Plane auftragen.

Das Reinigungsmittel nach Gebrauchsanweisung ca. 5 – 10 Minuten einwirken lassen.

Die verschmutzten Oberflächen mittels Bürsten oder Hochdruckreiniger (mit vorgeschalteten Bürsten) säubern.
Schmutz und Reinigungsmittel mit Wasser abspritzen.

Reinigungsmittel sind u.a. von Fa. Kärcher, Fa. Biesterfeld, Fa. Woellner oder Fa. Diversey Lever erhältlich. Über evt. schädliche Einflüsse der genannten Reinigungsmittel auf die Hochglanzoberfläche oder gar die Festigkeit der Plane durch andere Reinigungsmittel kann hier keine Aussage getroffen werden. Generell sind allerdings lösungsmittelhaltige, stark saure bzw. alkalische Produkte nicht zu empfehlen. In jedem Fall sollten die Empfehlungen und Sicherheitsdatenblätter der Hersteller beachtet werden.

Wir wünschen lange Freude an Ihrem HANNO Produkt.

Bestimmung der Schutzdachgröße für Wohnwagen

wowa_aufbaulaenge

Messen Sie die Aufbaulänge des Wohnwagens an der längsten Stelle, incl. der Aluleisten / Kederschienen und Flaschenkasten. Messen Sie ebenfalls die Breite des Wohnwagens incl. der Aluleisten bzw. Kederschienen.

Die Breite des Wohnwagen-Schutzdaches sollte ca. 40 bis max. 80 cm mehr betragen als die Breite des Wohnwagens.

Somit ergibt sich ein seitlicher Überstand des Schutzdaches von ca. 20 bis max. 40 cm je Seite.

Anhand dieser Maße (Wohnwagenaufbaulänge und Wohnwagenbreite) können Sie den Preis des jeweiligen Schutzdachmodells in den Preistabellen ermitteln.